KNEIPPKURHAUS Dr. Lumper

Das Kurangebot der Heilanstalt

Als eine der bekanntesten Methoden zur Erhaltung der Gesundheit finden die Anwendungen der Kneipptherapie immer mehr Zuspruch.

Aber auch jene Menschen, welche durch Krankheit geschwächt sind, oder unter Folgen der heutigen Lebens- und Umweltbedingungen leiden, erlangen durch Kneippawendungen eine wesentliche Erleichterung.

Die Methoden der Kneipptherapie wurden vor über 100 Jahren am Beginn des Industriezeitalters erarbeitet.
Altbekannte Naturheilmethoden brachte der feinsinnige Beobachter Sebastian Kneipp in ein individuell anzupassendes System.

Bei folgenden Beschwerden findet die Kneipptherapie Anwendung:

  • Störungen des vegetativen Nervensystems (Dystonien)
  • Schlafstörungen
  • Folgen beruflicher Überanstrengung
  • Inaktivität
  • Depressionen und Angstzustände
  • Gefäßerkrankungen
  • Arteriosklerose
  • funktionelle Kreislaufstörungen mit Hoch und Niederdruck
  • Erholungskuren nach Erkrankungen
  • Rekonvaleszens
  • Stoffwechsel- und hormonelle Störungen wie Über- und Untergewicht
  • Diabetes
  • Abnützungserscheinungen der Gelenke, altersbedingt oder chronisch-rheumatisch
  • Abhärtungskuren allgemein
Unser Kurangebot umfaßt sämtliche Anwendungen nach dem System Kneipp (Hydrotherapie Kneipp) mit
  • Güssen
  • Kräuterbädern
  • Wickeln
  • Auflagen
  • Inhalationen
  • ferner noch Moor-, Schwefel- und Kohlensäurebäder
  • Kräutertees
  • verschiedene Diäten
  • Gymnastik sowie eine Vielzahl an Massagen

Die vom Kurarzt individuell angeordneten Wasseranwendungen, die Verwendung von Heilkräutern, einen den heutigen Anforderungen entsprechende Ernährung, aber auch Bewegung und Ruhe bilden die Schwerpunkte einer KNEIPP - GANZHEITSTHERAPIE.

So wird seit der Gründung des Hauses durch Dr. Oskar LUMPER im Jahre 1907 unter der Devise "Gesund Bleiben - Gesund werden" erfolgreich die Kneippkur verabreicht.